Thomas Glur ist in Reiden aufgewachsen und besuchte die Kantonsschule in Sursee. Nach dem Theologiestudium in Luzern und dem Pastoralkurs der Diözese Basel besuchte er den Lehramtkurs und schloss mit dem Primar- Lehrdiplom ab. An der Universität Basel folgte ein Weiterstudium in Philosophie und Pädagogik, anschliessend vier Jahre Lehrtätigkeit im Kanton Luzern. Sechs Jahre war Thomas Glur Beauftragter der drei Landeskirchen für Religionskunde und Ethik in der Abteilung Schulentwicklung des Amtes für Volksschulbildung im Kanton Luzern. 18 Jahre lang unterrichtete er an der Kantonsschule Musegg Religionskunde und den Fachbereich Philosophie, Psychologie und Pädagogik. Thomas Glur wohnt mit seiner Familie in Meggen. In den Pfarreien St. Anton und St. Michael in Luzern sammelte er seit Sommer 2018 Erfahrungen in der praktischen Seelsorge. Diese Erfahrungen möchte er nun längerfristig in der Pfarrei Nottwil einbringen.

Wir freuen uns, Thomas Glur als Pfarreiseelsorger und Bezugsperson für die Pfarrei Nottwil begrüssen zu können. Er wird ab 1. September 2019 sein Büro im Vikariatshaus Nottwil beziehen und vor Ort präsent sein. Persönlich ist er unter thomas.glur@pfarrei-nottwil.ch oder Telefon 041 938 05 10 erreichbar.

Für die neuen Aufgaben in der Pfarrei Nottwil wünschen wir Thomas Glur viel Freude, gutes Gelingen und wertvolle Begegnungen.

Der Begrüssungsgottesdienst findet am Sonntag, 22. September 2019 um 9.15 Uhr in der Pfarrkirche Nottwil statt.

Zum anschliessenden Apéro sind alle herzlich eingeladen.